Aktuelle Meldungen

11.07.2017

Was unterscheidet Heilwässer von anderen Wässern? Welche Inhaltsstoffe stecken in den naturreinen Wässern und welche vorbeugenden, lindernden und heilenden Wirkungen entfalten sie?

mehr lesen

10.07.2017

Unter welchen Bedingungen kehren die Bestäuber zurück?

mehr lesen

06.07.2017

Migrierende Fledermäuse werden durch künstliches Licht von ihrer nächtlichen Flugroute abgelenkt. Aber nicht, weil sich an der Lichtquelle vermehrt Insekten tummeln – sondern weil das Licht selbst sie anzieht. Dies fand ein Forscherteam um Christian Voigt vom Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung in Berlin bei einer Studie mit grünem Laser-Licht heraus.

mehr lesen

04.07.2017

Die Nationale Stillkommission am Bundesinstitut für Risikobewertung hat Kernbotschaften zur Erhöhung der Akzeptanz des Stillens in der Öffentlichkeit formuliert

mehr lesen

03.07.2017

Namen wie Hexenkraut, Herrgottsblut und Wundskraut zeugen von mystischen Geschichten um das Johanniskraut. Seit dem Johannistag, dem 24. Juni, steht die Pflanze nun in voller Blüte. Den Namen verdankt es dem kirchlichen Hochfest der Geburt Johannes des Täufers.

mehr lesen

30.06.2017

Burnout und Depressionen kosten die Volkswirtschaft jährlich mehrere Milliarden Euro. Doch es gibt ein Gegenmittel, das kostspieligen Therapien vorbeugt. Bürohunde sind in der Unternehmenskultur keine Seltenheit mehr und überzeugen zunehmend auch Skeptiker.

mehr lesen

29.06.2017

Robert Koch-Institut (RKI) veröffentlicht neue Karte der FSME-Risikogebiete Deutschlands

mehr lesen

27.06.2017

Elektrische Zahnbürsten im Vergleich mit Handzahnbürsten zur Erhaltung der Mundgesundheit

mehr lesen

26.06.2017

Der Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland (VBIO e. V.) hat gemeinsam mit seinen Mitgliedsgesellschaften eine Grundsatzposition zu wissenschaftlichen Tierversuchen erarbeitet.

mehr lesen

22.06.2017

Die Domestikation der Falbkatze zur Hauskatze fand sowohl in Ägypten als auch im Nahen Osten statt – und beide Linien haben ihre Spuren im Erbgut der europäischen Hauskatzen hinterlassen, wie eine neue Studie zeigt.

mehr lesen