silicea: Wenn die Festtage auf den Magen schlagen

Kieselsäure gegen Übelkeit und Sodbrennen

© PhotoSG - Fotolia


Die Weihnachtszeit macht nach einem ereignisreichen Jahr den gemütlichen Abschluss: Lieder, Geschenke, ein Glas zum Anstoßen und das üppige und gute Essen machen die Festtage aus. Doch vielen Menschen ist nach einiger Zeit gar nicht mehr zum Feiern zumute. Dann rebellieren nämlich Magen und Darm gegen die süßen und oft fettigen Weihnachts-Leckereien. An das traditionelle Silvester-Raclette will man dann gar nicht erst denken.

 

Kieselsäure-Gel beruhigt den Magen

Um dem Bauch zu helfen, wieder ins Gleichgewicht zu kommen und die unangenehmen Beschwerden auf natürliche Weise zu lindern, hilft Silicium-Gel – z.B. in silicea Magen-Darm Gel aus dem Reformhaus.

 

Schwammtechnik: Aufsaugen und Ausscheiden

Silicium-Gel enthält Siliciumoxid-Teilchen in hoher Konzentration, die Molekülverbände bilden. Sie nehmen die Krankheitserreger und Giftstoffe auf wie ein Schwamm. Zusätzlich fördert das Gel die natürliche Ausscheidung der Schadstoffe. So lindert es die Symptome und hilft, den Magen-Darm-Trakt wieder in Balance zu bringen. Neben Giftstoffen kann das Gel darüber hinaus Gase binden und so lästige Blähungen vermindern.

 

Praktisch für unterwegs

Silicium-Gel in praktischen Portionssticks - z.B. silicea Magen-Darm Dircet aus dem Reformhaus - passen gut in jede Handtasche und lassen sich bei Beschwerden ganz leicht einnehmen.