Aktuelle Meldungen

30.03.2016

Senckenberg-Wissenschaftler haben erstmalig Borrelien in deutschen Stechmücken nachgewiesen. Die drei identifizierten Arten der Bakterien können beim Menschen die Multisystemerkrankung Lyme-Borreliose auslösen. In ihrer Studie zeigen die Forschenden außerdem, dass die Krankheitserreger die Umwandlung der Mückenlarve zur Puppe und schließlich zum erwachsenen Tier überleben.

mehr lesen

29.03.2016

Draufgängerische Kohlmeisen haben schlechtere Überlebenschancen bei hoher Populationsdichte.

mehr lesen

24.03.2016

Die Deutsche Wildtier Stiftung erklärt, warum der „Osterhase“ als feinschmeckender Vegetarier kaum noch was zu fressen findet.

mehr lesen

23.03.2016

Natürliche Nahrungsergänzung zur Vorbeugung von Alzheimer Demenz

mehr lesen

22.03.2016

Eine Homogenisierung von Wäldern führt zu einer geringeren Leistung der Ökosysteme. Das hat ein internationales Wissenschaftler-Team von 29 Institutionen herausgefunden, an dem Forscher der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU), der Universität Leipzig und des Deutschen Zentrums für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) beteiligt waren.

mehr lesen

21.03.2016

Industrielle Windenergieanlage gefährdet ein Wildtier-Paradies in Mecklenburg-Vorpommern

mehr lesen

18.03.2016

Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseen Wissenschaftler des Senckenberg Center for Human Evolution and Palaeoenvironment (HEP) in Tübingen haben die Ernährung von Neandertalern untersucht.

mehr lesen

17.03.2016

Zahnschienen gegen Schnarchen für entspanntes Erwachen

mehr lesen

16.03.2016

So schonen Hobbygärtner ihre Gefäße

mehr lesen

15.03.2016

Am 15. März 2016 findet zum 15. Mal der Tag der Rückengesundheit in Deutschland statt.

mehr lesen