Aktuelle Meldungen

01.06.2016

Warum Schiffsverkehr, Fischerei, Ölförderung, Windkraftanlagen und Gezeitenturbine die Wale gefährden.

mehr lesen

31.05.2016

Neue PatientenLeitlinie veröffentlicht

mehr lesen

30.05.2016

Frühlingsgemüse enthält neben vielen Nährstoffen reichlich Fruchtsäure.

mehr lesen

20.05.2016

Die Empfehlungen der Nationalen Stillkommission, das Kind ausschließlich vier bis sechs Monate zu stillen, werden nur von einem Teil der Müller befolgt. Wissenschaftler der Universität Ulm haben nun herausgefunden, dass zwar die Stillhäufigkeit in den letzten Jahren weiter angestiegen ist, doch dass die Zuwächse alleine bei den besser gebildeten Müttern zu finden sind.

mehr lesen

19.05.2016

Wir verlosen 5 Buchgutscheine aus unserem ML Buchverlag im Wert von 30 Euro!

mehr lesen

19.05.2016

Die HAWK-Forschung ist auf dem Weg, Volkskrankheiten wie Neurodermitis oder Schuppenflechte mit Hilfe von Plasma-Behandlungen signifikant zu lindern. Plasma-Anwendungen wie Handgeräte zur Wundheilung der der Plasma-Läusekamm werden in den nächsten Jahren womöglich zur Selbstverständlichkeit in Haushalt und Handwerk.

mehr lesen

18.05.2016

Fast zehn Millionen Menschen sind hierzulande von der Augenkrankheit „Grauer Star“ betroffen. Gesunde Ernährung mit viel Vitamin C kann das Risiko für die Trübung der Augenlinse um rund ein Drittel senken.

mehr lesen

17.05.2016

Fünfmal pro Woche Ausdauertraining und dreimal pro Woche Krafttraining, so lautet eine Reha-Empfehlung für Patienten mit Herzerkrankungen. „So viel sportliche Betätigung kann man nur leisten, wenn man wirklich sehr motiviert ist“, sagt Professor Dr. Dr. Dr. Wolfgang Mastnak, Präsident des Österreichischen Herzverbands. Seiner Erfahrung nach gebenv iele Patienten die konventionelle Bewegungstherapie daher rasch wieder auf. Als Alternative hat Mastnak deshalb das sogenannte Herz-Judo entwickelt. In der Fachzeitschrift „physiopraxis“ (Georg Thieme Verlag, Stuttgart. 2016) stellt er das neue Trainingsprogramm vor.

mehr lesen

12.05.2016

Wissenschaftler am Helmholtz Zentrum München haben neue Erkenntnisse gewonnen, was molekular passiert, wenn wir hungern. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Zentrum für Diabetesforschung (DZD) und dem Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) konnten sie zeigen, dass bei Nahrungsentzug ein bestimmtes Protein hergestellt wird, das den Stoffwechsel in der Leber anpasst.

mehr lesen

11.05.2016

Deutsche Schmerzgesellschaft begrüßt Beschluss der Bundesregierung, den therapeutischen Einsatz von Cannabinoiden zu erleichtern.

mehr lesen